Impfungen
Impfungen sind die erfolgreichsten und einfachsten Maßnahmen zur Vorbeugung schwerer Erkrankungen und ein "muss" in einer präventiv ausgerichteten Praxis.
Wir beraten Sie gerne über alle von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Impfungen. Ein Hauptaugenmerk liegt hierbei in der Impfberatung vor einer geplanten Schwangerschaft, um etwaige Impflücken zu schließen. Wichtig sind hierbei insbesondere Röteln, Windpocken, Hepatitis B, Tetanus, Diphtherie, Polio und Keuchhusten. Bei jungen Mädchen bieten wir die HPV Impfung zur Vorbeugung gegen Gebärmutterhalskrebs an Alle Patientinnen bitten wir, zu allen Terminen ihren Impfausweis mitzubringen, damit wir mit Ihnen Ihren Impfstatus überprüfen können! Beratung als auch die von der Impfkommission empfohlenen Impfungen sind Leistungen Ihrer gesetzliche Krankenkasse.

Darüber hinaus können aber auch alle anderen Impfungen in der Praxis in Anspruch genommen werden, wie etwa die jährliche Grippeschutzimpfung oder Impfung gegen Lungenentzündung bei Risikopatienten.

Impfempfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO)
Jugendliche im Alter von 9-17 Jahren:
Tetanus, Diphtherie, Polio, Pertussis (Auffrischung alle 10 Jahre)

Hepatitis B
Masern, Mumps, Röteln- Meningokokken (Hirnhautentzündung)
Humane Papilloma Viren (HPV)
Windpocken (wenn kein Immunschutz vorliegt)

Frauen im gebärfähigen Alter:
Tetanus, Diphtherie, Polio, Pertussis

Röteln
Windpocken
Grippeschutzimpfungen

Erwachsene:
Tetanus, Diphterie, Polio, Pertussis

Pneumokokken (Lungenentzündung)
Grippeschutzimpfung

Interessante Links zu diesem Thema
http://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/STIKO/Empfehlungen/Impfempfehlungen_node.html