Praxisleitfaden

Laden Sie hier unseren Praxisleitfaden herunter

praxisleitfaden

 

Aktuelles

Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchungen in Deutschland
Sonntag, 02. August 2015
In den vergangenen Tagen gab es vermehrt Pressemeldungen, in denen darüber berichtet wurde, dass Schwangere in... Weiterlesen...
HPV Impfung ab 9 Jahren
Donnerstag, 26. Februar 2015
Ab den 13.2.2015 kann die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs schon ab dem 9. Lebensjahr gegeben werden. Wird die erste... Weiterlesen...
Die Pille danach
Freitag, 16. Januar 2015
"Pille danach" ohne Rezept in Apotheken erhältlich   Pressemitteilung des Berufsverbandes der Frauenärzte (BVF),... Weiterlesen...
Schwere Infektionskrankheiten
Mittwoch, 14. Januar 2015
Schwere Infektionskrankheiten – Alarm bei Kinderwunsch Jedes Jahr sind etwa 40.000 Schwangere in Deutschland nicht... Weiterlesen...
PraxisApp
Dienstag, 13. Januar 2015
Die neue PraxisApp für Patientinnen ist da -für iPhone und Android-Smartphones. Mit der Einführung der PraxisApp... Weiterlesen...
Schwangerschaftsabbrüche
Montag, 12. Januar 2015
Schwangerschaftsabbrüche Frauenärzteverband schlägt kostenlose Verhütung bis 25 Jahre vor   Erneut ist... Weiterlesen...
Kinderwunsch
Sonntag, 11. Januar 2015
Kinderwunsch? Keuchhusten nachimpfen!In Deutschland ist nach Schätzungen des Robert-Koch-Instituts nur noch etwa jeder... Weiterlesen...
Schwangerschaftszucker
Freitag, 09. Januar 2015
Test auf Schwangerschaftszucker jetzt direkt mit den Krankenkassen abrechenbarAb dem 1. 7. 2013 kann sowohl der... Weiterlesen...

PraxisApp
"Mein Frauenarzt"

kostenlos bei Google Play oder im App Store downloaden

Ablauf der Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchungen „Schwangerschaftsfahrplan“

Bei jeder Vorsorgeuntersuchung wird das mütterliche Gewicht, der Blutdruck und der Urin untersucht. Zusätzlich zu diesen „Basisuntersuchungen „ werden noch folgende Untersuchungen durchgeführt

Körperliche Veränderungen Untersuchungen beim Frauenarzt Sinnvolle Zusatzuntersuchungen
5.-8. Woche Pos. Schwangerschaftstest

Ultraschall, Blutabnahme für Blutgruppe,

Rötelnimmunität, Antikörper, Luessuchtest, HIV

Blutabnahme Toxoplasmose, Ringelröteln, Cytomegalie
9.-12 Woche Evtl. Übelkeit, Brustspannen 1.Ultraschall-Screening (9.-12.Woche)
13.-16.Woche Bauch wölbt sich leicht

Blutabnahme Alpha-Feto-Protein (Marker für offenen Rücken) Hören der kindl. Herzschläge

Ersttrimester Screening (11.-14.Woche), Wunschultraschall
17.-20.Woche Erste Kindsbewegungen 2.Ultraschall-Screening (19.-22.Woche)
21.-24.Woche Gebärmutter steht am Nabel 2. Antikörpersuchtest Wunschultraschall
25.-28.Woche
Zuckerbelastungstest (Kurztest)

3 D-Ultraschall
Wunschultraschall

29.-32.Woche

3.Ultraschall-Screening (29.-32.Woche), CTG (Herzton-Wehenkurve)

 
31.-33.Woche CTG Wunschultraschall
34.-36.Woche Gebärmutter reicht bis zum Rippenbogen Senkwehen Blutabnahme Hepatitis
CTG
Streptokokkenabstrich
38.-40.Woche CTG Wunschultraschall

Zuckerbelastungstest

3 D Ultraschall

Zuckerbelastungstest